Mittwoch

Vorfreude auf den Urlaub

Der Alltag ist grau und eintönig. Der berühmte Alltagstrott belastet nicht nur die eigene Psyche sondern oft auch die Beziehung zum Partner. Andere stehen unter permanentem Stress, der logischer Weise ebenfalls Spuren hinterlässt. Ich persönlich habe immer den Fehler gemacht erst kurzfristig Urlaubspläne zu schmieden, meist fuhr ich noch nicht einmal weg. Doch dieses Jahr wurde der Urlaub bereits im März gebucht und im August gehts ab in den sonnigen Süden. Es war und ist schon verdammt lange bis August, aber genau das ist einfach genial. Man kann sich so richtig auf den Urlaub freuen, nimmt den Alltag und den Stress im Job gelassener. Das positive Ziel, der Urlaub, ist einfach immer in meinem Kopf present - ein täglich positiver Gedanke, der andere positive Gedanken magisch anzuziehen scheint. Echt toll - künftig buche ich immer frühzeitig.

Kommentare:

silbergasser.com hat gesagt…

Ziele für alle Lebensbereiche zu setzen, ist auch ganz meine Lebensphilosophie :-)

Hast du dUrlaubsziele für heuer auch schon definiert? Vielleicht interessiert dich ja mal eine Segelreise - ideal zum Entschleunigen... Vielleicht inspiriert dich ja auch unsere Website dazu :-)
http://www.silbergasser.com/yachting/index.php

Liebe Grüße, Markus

Jessika hat gesagt…

Ach sooo schlimm kann es doch gar nicht sein :)

Ziele braucht doch jeder und der Weg ist nicht immer einfach ,jedoch kann er auch Spaß machen. Natürlich ist ein Urlaub etwas viel schöneres und wer geht nicht gerne in den warmen Süden :) Na ich habe schon meinen Sommerurlaub gebucht. War ein Schnääpchen auf http://www.mein-ferienhaus-in.de . Diesmal fahre ich mit einer Freundin nach Italien. Und ganz ohne Männer *lach

Google