Montag

Ziel: die große Liebe

Die Zielsetzung bei materiellen Dingen fällt wesentlich leichter, als bei Liebe, Gesundheit und Glück. Wer einen neuen Partner sucht, geht häufig immer mit genau diesem Gedanken aus dem Haus. Die Folge ist ein verkrampftes Auftreten und andere bekommen ein falsches Bild vermittelt. Sie sind nicht Sie selbst. Entweder es geschieht gar nichts oder man trifft in dieser Phase nur auf unpassende Menschen. Natürlich sollte das Ziel trotzdem bestehen bleiben, aber die Prioritäten und die Vorgehensweise muss anders aussehen. Über Suggestion und Selbstsuggestion kann der Wunsch wirkungsvoll in das Unterbewusstsein transportiert werden. Hierfür gibt es zahlreiche interessante Lektüre die zeigt wie man dies richtig umsetzt. Diese erhalten Sie in jeder Buchhandlung. Ist das Ziel im Unterbewusstsein verankert, kann man sich in Ruhe auf sich selbst konzentrieren und wird nicht durch die Partnersuche abgelenkt. Leben Sie und tun Sie das was getan werden muss und das was Sie tun möchten. Ihr Unterbewusstsein macht den Rest und führt Sie genau zu dem Ziel - zu Ihrer großen Liebe. Mit dem Wissen, dass das Unterbewusstsein jetzt genau nach Ihrem Wunsch und Ziel handelt, treten Sie unverkrampft und locker auf. Sie sind Sie selbst und jemand wird sich in Sie verlieben - nicht in das falsche Bild, welches Sie zuvor vermittelt haben. Die Chance, dass diese Beziehung lange hält, ist wesentlich besser. Natürlich kann man mittels Suggestion auch andere Ziele erreichen. Die Visualisierung hat ja auch schon sehr vielen LR Partnern geholfen und gehört auch zum Bereich Suggestion. Holen Sie sich einfach mal ein Buch zum Thema Unterbewusstsein. Es lohnt sich.

Keine Kommentare:

Google